Besenreiser

Entfernung von Besenreisern

Besenreiser Enfernung im Laserzentrum Leipzig am Brühl

Besenreiser sind kleinste erweiterte und mit Blut gefüllte Adern in der Nähe der Hautoberfläche. Sie sind deshalb durch die Haut als helle rote Gefäßbäumchen, dunkelblaue fächerförmige Äderchen oder rötliche Flecken sichtbar und treten hauptsächlich an den Beinen auf.

Durch die Behandlung mit dem langgepulsten Nd:YAG-Laser mit einer Wellenlänge von 1064nm oder mit dem 980nm-Diodenlaser können Besenreiservenen effektiv und narbenfrei entfernt werden.

Dabei zerstören die Laserpulse gezielt, über den roten Blutfarbstoff als Zielstruktur, die blutführenden Äderchen. Die Haut wird bei dem Eingriff durch ein Kryo-Spray bzw. durch kalte Luft abgekühlt, so das nur ein Wärmegefühl zu spüren ist. Die kurzzeitige Anwendung einer entzündungshemmenden Creme beruhigt die betreffenden Hautareale sehr schnell. Vor- und nach der Behandlung sollte die Einwirkung von intensivem UV-Licht vermieden werden.